Shkodra Grenze Sukobin

Sonntag, 20. August 17. Fahrt von Shkodra über Sukobin nach Ulcinj, Montenegro Shkodra am Sonntag morgen Navi sagt: 20 km und will wahrscheinlich einfach geradeaus über den See. In Shkodra erhöht es dann auf 42 km. Der Verkehr auf der Umfahrungsstraße ist dicht, genauso wie die Kneipendichte. Fast jedes dritte Haus hier hat einen Ausschank…

AC Lake Shkodra Resort, Shkodra

Freitag, 18.08. Fahrt zum Camping Lake Shkodra Resort in Nordalbanien, 240 km Abfahrt 10:40.  Die neue Pass-Straße kennen wir ja bereits  schon. Um 12:30 sind wir auf der Höhe von Elbasan – mit 120.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Albaniens. Wieder ist ein Stück Autobahn fertig und für den Verkehr freigegeben. Vor Tirana sind 20 km Autobahn…

Ohridsee Camps, Kafasan Pass, Lavazh

17. August 17. Noch ein Tag im Camp Arbi am Ohridsee. Vormittag ist Reparatur- Instandhaltung- und Putztag – muss auch mal wieder sein. Frank entsorgt die Chemie ( was hier komfortabel geht), füllt Wasser nach, ölt die Ketten unserer Fahrräder und repariert den Fahrradträger – das mit Silikon angeklebte Trägerteil hat sich durch die Ruckelei…

AC Arbi, Ohridsee Tushemisht

Camping Arbi 15. August. Tushemisht  am Ohridsee ist das Reiseziel vieler Albaner, weil es auf 700 Meter Höhe im Sommer hier frischer ist als am Meer und auch der ehemalige Diktator Enver Hoxha verbrachte seine Urlaube gerne hier. Wir sind  nach der anstrengenden Fahrt auf dem Campingplatz Arbi angekommen. Der Mover ist gerade mal wieder keine Unterstützung…

Von Meteora nach Pogradec, Panne

15. August – Maria Himmelfahrt. Fahrt nach Pogradec am Ohridsee in Albanien. 235 km, 4,5 Std. (incl. 2 Std. Sonderaufenthalt + 1 Std. Zeitverschiebung) Fahrt Meteora Richtung Albanien Abfahrt von Kalambaka um 8 Uhr. Auch jetzt schon strömen Busse Richtung Meteora Klöster. Also, es hätte uns gestern nichts gebracht, die Gunst der Morgenstunde zu nutzen….

Kamping Pa Emer bei Durres

Kamping Pa Emer – 3. Besuch 23.08.2016. Weiter geht die Reise nach Norden. Die schnellste Verbindung führt über den Llogara-Pass. Wasserscheide zwischen Ionischem Meer und Adria Von Süden nach Norden ist der Llogara-Pass  für Frank fahrbar. Nicht wegen der Straße – die Fahrbahn ist komplett gut ausgebaut, genügend breit mit Bankett und Leitplanken. Das Problem…

Porto Palermo, U-Boot-Hafen

Die Bucht Porto Palermo 21.08.16. Von Himara aus auf dem Weg nach Süden kommt man nach ca. 6 Kilometern zur Bucht von Porto Palermo. Immer wieder bieten sich grandiose Ausblicke von der Küstenstraße auf die albanische Riviera. Es ist nur nicht so einfach, einen Parkplatz zu finden, um die  bezaubernde Landschaft zu fotografieren. Unser heutiges…

Himara und Alt- Himara

20.08.16. Heute ist Faulenzer Vormittag. Frank relaxt mit Füßen auf dem Tisch und liest einige hundert Seiten in seinem Krimi. Ich mache Morgengymnastik mit dem Staubsauger und bringe etwas Ordnung und Frische in den Wohnwagen. Nachmittags sattelt Frank sein Fahrrad und will auf der Suche nach Tabak nach Himara. Mir ist es zu heiß; außerdem…

Bucht von Livadh – Camping Kranea

19.08. Abschied von Freunden Zhansia schenkt mir neben einer herzlichen Umarmung zum Abschied selbstgesammelte albanische Kostbarkeiten: eine große Papiertüte voll getrocknetem Salbei um Tee aufzubrühen an kalten Wintertagen und bei Erkältung, ein paar Lorbeerzweige mit Anleitung zum Darren und ein Glas mit getrocknetem Thymian. Unbeschreiblich, diese Gastfreundschaft …… Alle wollen uns überreden, noch zu bleiben….

Blue Eye und Antigonea

Blue Eye – Attraktion für Touristen 18. 08. 16. Heute folgen wir einem absoluten Reisetipp und besuchen das Blue Eye. Hierbei zeigt sich wieder einmal der Vorteil beim Verreisen mit dem Gespann: man lässt den Wohnwagen einfach stehen und begibt sich mit dem Auto auf Exkursion. Das erkennt auch Stephan, der mit seinem riesigen Wohnmobil-LKW momentan…