International Camping Village Etruria

International Camping Village Etruria

Mo. 28. Mai 18. Man braucht den Platz eigentlich nicht zu verlassen, für alles ist gesorgt. Es gibt ein großes Restaurant mit wirklich guten Pizzen, Fernsehraum und Eisdiele. Der Minimarkt ist gut sortiert, Frischabteilung, gute Backwaren und endlich mal wieder Vollkornstangerln, das Weinsortiment ist beachtlich und Ameisenpulver gibt es auch. Sogar ein Metzgerladen ist im Zentrum, ein Obst- und Gemüsestand, Souvenirs, Bade-Utensilien, alles für den Strand und vieles, was ein Kinderherz begehrt.

 

Paradies für Kinder

Für die Kleinen gibt es neben dem Spielplatz PUMBA tagsüber mehrere Animationen mit Spielen, Musik und viel Spaß.

Außerdem ist das Wasser am Meer flach und der breite Sandstrand wunderbar zum Sandburgen bauen.

Das neue Wasserparadies

ist zwar im Lageplan schon eingezeichnet, aber wie auf den Bildern zu sehen ist, noch lange nicht fertig. Es soll eine 1.000 qm große Lagune für die Kinder geben mit nur 40 cm tiefem Wasser, div. Wasserspiele und Rutschen. Für Erwachsen ist ein  16x8m großer, beheizter Pool  geplant, mit Wellness-Pfaden  und Whirlpool.

Die Etruskische Küste

Schöner breiter Sandstrand, sehr gepflegt und sauber mit freien Bereichen ohne Strandgebühr . Perfekt für lange Strandspaziergänge. Zum Ortsende von Marina d. C. geht man ungefähr eine halbe Stunde.  Jetzt, Ende Mai ist der Strand wie leergefegt. Nur im Bereich der Campingplätze tummeln sich einige Wasserratten. Die Hotels warten auf die Hauptsaison.

Beim Strandspaziergang bemerke ich: nicht eine einzige Muschel hat das Meer herausgespült, nur sechs tote Medusen.

Grillabend


Am Platz gibt es mehrere gemauerte Grillplätze. Wir machen’s uns aber lieber vor dem Wohnwagen gemütlich. Unser Tischgrill bewährt sich immer wieder bestens und wir sitzen und essen, genießen die Ruhe und reden bis tief in die Nacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.